Logo
Cover

Händler und Hersteller

Silvio Siefke #Gesellschaft

Deutsche Servicewüste und Gesetze zum Schutz von Unternehmen und der Verbraucher kann nur auf Hersteller hoffen. Das ist die Erfahrung die ich mit meinen Blackberry Playbook machte. Ich habe das Blackberry Playbook aufgrund der guten Testberichten gekauft. Mit Android habe ich schlechte Erfahrung gemacht und wollte deshalb ein anderes System testen. Microsoft nutze ich seit sieben Jahren nicht mehr und werde es auch in Zukunft nicht nutzen. Ich nutze ein Blackberry Z10 und bin sehr zufrieden warum sollte mich RIM also enttäuschen?

Ein Angebot auf Ebay hat mich entgültig überredet. Ich kaufte ein Playbook mit 64 GB Speicher für 60EUR. Nach einer Woche und ersten Tests kam die Enttäuschung. Das Gerät wollte nicht laden. Ich probierte es mit den mitgelieferten Stromkabel wie auch mit dem vom Z10. Keine Chance. Eine Email zum Händler wurde mit der freien Übersetzung, Sie sind zu doof beantwortet. Damit wollte ich mich nicht zufrieden geben und schrieb deshalb eine Email an Blackberry. RIM schlug die Reparatur vor und das ganze war nach eine Woche später erledigt.

AngebotAngebotBlackberry

Wie man auf den Fotos erkennt, schreibt der Händler sich aus der Verantwortung, nein es hört sich sogar an als wenn er einen für blöd verkaufen will während Blackberry sofort reagiert. Es gibt Händler die verdienen den Namen nicht und gebrauchtpc GmbH gehört definitiv dazu. Aber was will man von den Kapitalismus auch wirklich verlangen, wo es letztlich der Markt ist der sich selbst reguliert und die Unternehmen nur das Geld haben wollen um sich selbst die Taschen mit den wenigsten Aufwand zu stopfen.