Silvio Siefke

Die Gruenen

Das Erwachen des Bösen 1990

Cem Özdemir, Vorsitzer der Grünen und Mitglied in der Atlantikbrücke lässt über die Medien wie sein Kollege Göring-Eckardt fast zur gleichen Zeit mit gleichen Worten mitteilen…

Assad und Putin bomben Syrien zurück in die Steinzeit

Im Jahr 1998 waren es die Grünen die nach Jahrzehnten einen illgalen Krieg gegen einen souveränen Staat führten. Der Kosovokrieg und wohin hat das geführt? Der Kosovo ist das Zentrum der Organisierten Kriminalität, ärmer und gefährlicher als er es vorher jemals war. Der erste Krieg mit dem Argument Menschenrecht.

Beginn der Operation Allied Force am 24. März 1999

Im Jahr 2001 haben die Grünen den illegalen Krieg gegen Afghanistan mehrheitlich beschlossen und was ist aus Afghanistan geworden? Die Mörder in Uniform haben die Lage der Menschen verschärft und von Frieden oder Erfolg kann keine Rede sein. Warum illegal? Seit wann greifen wir Länder an nur um Verbrecher zu verhaften und nicht anderes war die Basis dieses Krieges.

Das Leben in Afghanistan

Saddam als Schuldiger für die Angriffe auf das WTC wurde 2003 als PR umgesetzt. Er könnte ja sogar uns in Europa mit Raketen beschießen, oder noch schlimmer die USA, die heiligsten Terroristen die Planet Erde jemals hervorgebracht hat. Osama konnte nicht gefunden werden und der Abschaum, oder Soldaten waren noch nicht befriedigt mit Ihrem Blutrausch. Der Irak wurde überfallen. Ein Land das weiter entwickelt war als Saudi Arabien, der Kumpel des Westens im Nahen Osten wie Volke Pispers es sinngemäß ausdrückte. Natürlich waren Die Grünen wieder vorne dabei, wahrscheinlich sogar enttäuscht als Schröder sowas wie nein stammelte. Wo steht der Irak heute? Der Irak hat gezeigt das der Westen kein Gutmensch ist. Kriegsverbrecher ohne Ende, Folterungen und das während das Land im Chaos liegt wird es fleißig vom Westen beraubt und der IS wurde durch den Westen erschaffen um Gründe für weitere Regime Changes zu bekommen.

Die Folgen im Irak

Das waren drei Kriege die unter direkter grüner Regierungsbeteiligung die Anfänge hatten und deren Nutzen wohl nur noch Vollidioten verteidigen. Das Mister Atlantikbrücke seiner Propaganda glaubt ist seiner Bildungspolitik zu verdanken, aber der syrische Krieg ist einzig und allein durch dem Westen initiiert wurden und wird heute noch als “Wir sind die Guten und alle anderen die Bösen” finanziert und praktiziert. Die angeblichen Terroristen die unsere Freiheit und Demokratie angreifen werden vom Westen in Syrien bezahlt und beliefert um das gegen einen souveränen Staat zu praktizieren. Einen Regime Change hat das Volk zu entscheiden und nicht die Terrornetzwerke Nato und UN. Mir braucht auch keiner kommen mit da sterben Menschen wenn diese auf Straßen Ihrer Wut freien Lauf lassen. Die DDR, Südafrika und Südamerika haben bewiesen das Volk kann viel erreichen, wenn diese die Zeit gekommen sehen. Die Macht eines Staates liegt in den Händen der Menschen, gut westliche Demokratien sind für diese gelebte Demokratie zu blöde, und wer das nicht kapiert hat mehr Probleme als Opfer der westlichen Bildungspolitik zu sein.

Das Traumgespann der grünen Kriegsverbrecher

Die Grünen sind übrigens einer von vielen Heuchlern die es in der westlichen Welt gibt. Die reden von Umweltschutz und sind die Menschen mit den meisten Flugmeilen. Die direkte Demokratie lehnen die natürlich ab, dass sieht man an den wunderbaren Zitaten und Kommentaren zum Thema Acta, TTIP und Ceta. Die Grünen haben das Märchen der humanitären Verantwortung geschrieben und stellen Ihr Weltbild nicht nur mit Libyen unter Beweis. Die Grünen sind FDP und CDU in einer Partei. Vom angeblichen politischen Wandel zum Sklave der Ideologie des Westens. Es heißt nicht umsonst das ist das gleiche in grün.