Logo
Cover

Sarkasmus in Moskau, wie wird man Freund der USA

Frau Sacharova erstellt freundlicherweise und nicht ohne Ironie und Sarkasmus eine Liste für das US Außenministerium damit jedes Land weiß wie man ein Freund der Vereinigten Staaten wird. Das Land ist ja auch sehr beschäftigt um es selbst zu tun. Da dürfen wir uns auch einmal bedanken!

Es ist die Nachricht eingetroffen, dass die US-Botschafterin bei der Nato, Kay Bailey Hutchison, in einem Interview für CNBC ein Ultimatum an die Türkei gestellt hat. Die türkische Regierung sollte ihr zufolge auf den Kauf von russischen Raketenkomplexen S-400 verzichten, wenn sie von den USA Kampfjets F-35 erhalten will.

You have to make a choice. You can have one or the other but not both

Und wer sollte noch etwas tun, damit die US-Administration zufrieden ist?

Ich denke, diese Arbeit sollte eigentlich das US-Außenministerium machen. Auf seiner Website sollte eine besondere Rubrik eingerichtet werden, wo geschrieben stünde, “wer was tun sollte, um uns zu erfreuen”. Und wir fangen einmal damit an – vielleicht wird uns jemand folgen.

Ich habe da aber eine Frage: Hat man in Washington keine Angst, dass die ganze Welt die USA irgendwann auffordern könnte, die Rechnung für all diese “Dienstleistungen” zu bezahlen?

Ich muss auch sagen, dass all diese Länder natürlich ihr Territorium den USA zur Verfügung stellen sollten, damit sie dort ihre Militärstützpunkte aufstellen. Sehen Sie sich die Weltkarte an.

Ich verfolge die Statements regelmäßig und die Frau ist einfach nur genial. :)